Väderstad
Grimme
BAUER
Deutz-Fahr
Holaras
Pöttinger

Facebook Folgen Sie uns auf Facebook
Youtube Unser Youtube Kanal
Fotogalerie Fotogalerie
Bestellung Ersatzteile Bestellung Ersatzteile
Anmeldung Service Reparatur Anmeldung Service / Reparatur
4502-users Jobs

Deutz-Fahr

Agroplus Agroplus
  • Kompakter, wendiger Allround-Traktor
  • Optimale Gewichtsverteilung (45:55%), günstiges Leergewicht, niedriger Schwerpunkt und hohe
  • Nutzlast
  • Powershuttle und Stop&Go-Rangierhilfe auf Wunsch
  • Wassergekühlte, wirtschaftliche 3- und 4-Zyl. Diesel-Motoren mit einer Leistung von 49–61 kW (67–83 PS)
  • Synchrosplit-Getriebe mit 30/15 Gängen oder 3-stufiges Lastschaltgetriebe mit 45/45 Gänge (auf Wunsch)
  • ECO-Speed-Getriebe mit 40 km/h bei reduzierter Motordrehzahl a.W.
  • Leistungsstarke Hydraulikanlage mit einer max. Hubkraft von 3.600 kg
  • 3-fach Zapfwelle (540/540E/1000), a.W. mit Front- oder Wegezapfwelle

Prospekt Agroplus    Fotogalerie     Website Hersteller

Agrotron Serie 5 Serie 5 - Starke Leistung mit kompakten Abmessungen
Mit einem Radstand von nur 2,44m ist es DEUTZ-FAHR gelungen, die modernsten Technologien in einem extrem kompakten und wendigen Traktor zu vereinen. Das dadurch erreichte Einsatzspektrum setzt Massstäbe.

Sie erhalten die neue Serie 5 von DEUTZ-FAHR in vier verschiedenen Modellen von 100 bis 130 PS, in den Ausführungen Standard, P und TTV. Die neue Generation der umweltfreundlichen DEUTZ-Motoren, neue mechanische, Powershift oder stufenlose Getriebe sowie spezielle "Energy-Saving" Hydraulikanlagen garantieren höchste Sparsamkeit. Zudem ist die neue Serie 5 von DEUTZ-FAHR aufgrund der hohen Hubkraft und der umfangreichen Zapfwellenausstattung ein wahrer Meister der Vielseitigkeit.

Schon in der Basisversion, für die bereits auf Wunsch eine gefederte Vorderachse erhältlich ist, gehört die neue Serie 5 von DEUTZ-FAHR zu den am umfangreichsten ausgestatteten Traktoren am Markt. Auch bei der Sicherheitsausstattung können diese Traktoren punkten: serienmäßig ist bei allen Modellen eine hydromechanische Parkbremse im Getriebe integriert, mit der das Fahrzeug sicher, komfortabel und einfach abgestellt werden kann. Zusätzlich ist in den Ausstattungen P und TTV ein Power Brake Bremskraftverstärker verbaut, der die Pedalkräfte auf ein Minimum reduziert.
Agrotron Serie 6
Serie 6
Das intelligente Konzept der Technologie findet in der Serie 6 seine beste Form: bisher unerreichte Kraftstoffersparnis, Abgasemissionen nach den strengsten Normen und maximale Produktivität. Ein unschlagbares Konzept für jeden, der nach Perfektion sucht.
Die Modelle der neuen Serie 6 stellen eine grundlegende Weiterentwicklung im Segment der Mittel- und Hochleistungstraktoren mit Powershift - Getriebe dar: Sie überzeugen nicht nur durch ihre einfache Bedienung, sondern durch Effizienz, Produktivität, Vielseitigkeit und Nachhaltigkeit. Von der Feldarbeit bis hin zum Straßentransport, von Hofarbeiten über kombinierte Einsätze stellen sich die innovativen Motoren der Deutz nach Tier4i mit SCR - Technologie (Selective Catalytic Reduction) den Herausforderungen der Zukunft: Hohe Leistungen bei einer geringen Umweltbelastung. 

Prospekt Serie 6  Prospekt Serie 6 TTV   Fotogalerie    Website Hersteller
   
Agrotron Serie 7
Serie 7
Das Herz dieser innovativen Baureihe ist der 6-Zylinder Deutz die Motor TCD 6.1 L06 4V mit einer Maximalleistung (ECE R-120 mit Power Boost), von 245 PS (180 kW) beim 7230 Agrotron TTV und bis zu 263 PS (194 kW) Maximalleistung beim 7250 Agrotron TTV. Vier Ventile pro Zylinder, Einspritzdüsen in zentraler Position, Turbolader mit Intercooler und elektronisch geregeltem Waste-Gate-Ventil, voll elektronische Steuerung der Hochdruckeinspritzung DCR (Deutz Common Rail) und Abgasnachbehandlung mit SCR - Katalysator bilden ein außergewöhnliches Power-Paket, das den Motor in die Lage versetzt, seine Bestleistungen mit exzellenten Werten des spezifischen Verbrauchs und minimalen Schadstoffemissionen zu erbringen.
Bei gleicher Leistungsabgabe ist eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs gegenüber den Vorgängermodellen zu verzeichnen. Diese Einsparung wiegt weitgehend den Verbrauch an AdBlue (eine mit entmineralisiertem Wasser auf 32,5 % verdünnte Lösung mit reinem konzentrierten Harnstoff, die für den Betrieb der selektiven katalytischen Reduktion (SCR) erforderlich ist) auf. Dies optimiert die Wirtschaftlichkeit und schont gleichzeitig die Umwelt. Mit der SCR-Technik werden die Abgase einer Nachbehandlung mit zerstäubtem reinem Harnstoff ausgesetzt, der die gefährlichen NOx in Luftstickstoff und Wasserdampf auflöst, welche für die Umwelt unschädliche Bestandteile sind. Der AdBlue - Tank ist so in den Kraftstofftank integriert, dass er dessen Kapazität nicht beeinträchtigt und die Abmessungen der Maschine nicht erhöht. Die Motoren der Serie 7 sind für B100 freigegeben, d. h. biodieseltauglich, sowohl mit normalem Dieselkraftstoff vermischt wie auch mit 100 % reinem Biodiesel. Der Nachhaltigkeitsgedanke von Deutz-Fahr für die Umwelt zeigt sich auch in der zunehmenden Verwendung von umweltverträglichen Werkstoffen bei der Produktion neuer Traktoren.

Prospekt Serie 7   Fotogalerie    Website Hersteller